HORNISSIMO - Schwarzwälder Horntage 2020

11.06. bis 14.06.2020 in der BDB-Musikakademie in Staufen



"Born4Horn"

Die Schwarzwälder Horntage 2020 finden vom 11. bis 14. Juni 2020 in der BDB-Musikakademie in Staufen statt.
Das Motto lautet dann " Born4Horn". „Für mich und viele Teilnehmer ist das Horn der rote Faden, der sich durch unser Leben zieht“, weiß der Festivalleiter Peter Arnold. „Das Instrument ist wie ein Familienmitglied, mit dem wir zeitlebens verbunden sind und mit dem wir uns permanent beschäftigen sollten. Und so gesehen sind wir für das Leben mit dem Horn geboren“. Für die intensive Auseinandersetzung mit dem Horn machen die Schwarzwälder Horntage wieder vielfältige Angebote. Sie reichen vom Meisterkurs und Einzelunterricht bis hin zu Workshops, Vorträgen, Konzerten und zur klangART.
Dass wieder zahlreichen international renommierte Professoren und hochkarätige Solisten als Dozenten dabei sein werden, gilt als ausgemacht. Heute schon für 2020 zugesagt haben Prof. Christoph Eß (Musikhochschule Lübeck) und Pascal Deubler (Solohornist im Philharmonischen Staatsorchester Hamburg). Weiter Namen und Inhalte werden folgen.





Dozenten

Rundumbetreuung für Hornisten

Ein großes Team an Dozenten fördert und fordert die Teilnehmer der Schwarzwälder Horntage, darunter renommierte Professoren deutscher Hochschulen.  
mehr zum Dozententeam...


Umfangreiches Programm

Von Körperarbeit bis Probespieltraining

Die stetige Weiterentwicklung des Kursangebots ist ein Grundprinzip der Schwarzwälder Horntage. Auch in diesem Jahr stehen zahlreiche Kursangebote, Meisterkurse, Konzerte und ein umfangreiches Basispaket für alle Teilnehmer zur Auswahl. mehr zum Programm...



horn4kids&teens

Junge Zielgruppe im Visier

Die Dozenten Stefan Ruf und Heiner Krause bieten mit horn4kids&teens ein Kursangebot speziell für die Nachwuchshornisten von 6-14 Jahren an.
mehr...

BDB-Dachverband bei Facebook
BDB-Bläserjugend bei Facebook
BDB-Musikakademie bei Facebook

 

 

SEITE DRUCKEN

Veranstaltungen